Springe zum Inhalt

Auch in diesem Schuljahr finden wieder viele Projekte in den Klassen statt.

Die 3a baut Skulpturen, die 3b gestaltet ein Hörspiel und die 3ga tanzt HipHop. Alle diese Projekte werden von KIDS (Künstler in die Schulen) gefördert.

Die 3gb entwickelte ein Sockenpuppentheater mit Studentinnen der Hochschule für angewandte Wissenschaften/Soziales.

1ga, 1gb und die 2g machen Körperpercussion mit Gilson de Assis.

Die 4. Klassen machen den Medienführerschein, ein Umweltprojekt mit CO2 Abdruck und einen Medienworkshop "Sicher im Internet".

Unsere Schule wurde vom bayrischen Kultusministerium in Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg ausgewählt an der Leseinitiative FILBY (Fachintegrierte Leseförderung Bayern) als Erprobungsschule teilzunehmen.

Erklärtes Ziel des Programms ist eine gezielte und systematische Leseförderung auf der Basis von Sachtexten beginnend mit einem Leseflüssigkeitstraining in der zweiten Jahrgangsstufe. In der dritten Klasse wird ein Lesestrategietraining und in der 4. Klasse dann das selbstregulierende Lesen eingeführt.